Unter dem Motto „Gut Ding braucht Weile“ ging gestern endlich der Geburtstag der Josefstadt-Doyenne, dem jahrzehntelangen Fixstern des Theaters in der Josefstadt Marianne Nentwich, im Marchfelderhof über die Bühne.

Beim anfangs geplanten Termin war der Marchfelderhof schon von der Johann Strauß-Gesellschaft Wien mit Dirigentenstar Zubin Mehta bis auf den letzten Platz ausgebucht. Gestern aber war die ganze Nentwich Familie mit Kind und Kindeskindern angerückt und feierte dafür gleich mehrere Geburtstage auf einmal!

Marchfelderhof Küchenchef Christian Langer zauberte ein formidables Geburtstagsdinner mit herrlich gefüllten Gansln, knusprigen Enten, Kürbissen, Pilzen, Wildschweinbraten und jungen Lämmern – die Krönung war Schampus und eine Riesengeburtstags-Torte!


Fotos: © Marchfelderhof – Robert Knotz
Tel.: 02247 / 2243
Fax: 02247 / 2236-13

Presse-Betreuung PR Plus GmbH – PR Agentur vom Marchfelderhof
Charlotte Ludwig: ludwig@prplus.at: 0664-160 77 89 und Marion Finger: finger@prplus.at: 0676-68 00 001