Nitsch’s Vorweihnachtsfest mit eigenem Christkindlwein

Die übliche Aufregung, die normalerweise bei Hermann Nitsch-Festen ganz einfach dazu gehört, fand diesmal gar nicht statt – ganz im Gegenteil:

Bei der traditionellen „Nitsch – Weihnachtsfeier im Marchfelderhof“ – extra vorverlegt wegen unzähliger Auslandsterminen des Ausnahmekünstlers – war alles ganz und gar gesittet.

Zur Begrüßung der Festgäste kam eine Abordnung des Musikvereins Deutsch-Wagram, die stimmungsvolle Adventlieder aufspielte, Marchfelderhof Küchenchef Christian Langer zauberte ein delikates-verlockendes Christkindl-Dinner aus dem Hut und der Sommelier war praktisch arbeitslos, weil Nitsch nur die feinen Kreszenzen aus seinem eignen Schlossweingut nippte! Sogar der Christbaum war im Nitsch-Look streng rot weiß rot designt, und die Weihnachtsbäckerei erst recht!


Fotos: © Marchfelderhof
Tel.: 02247 / 2243
Fax: 02247 / 2236-13

Presse-Betreuung PR Plus GmbH – PR Agentur vom Marchfelderhof
Charlotte Ludwig: ludwig@prplus.at: 0664-160 77 89 und Marion Finger: finger@prplus.at: 0676-68 00 001

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Datenschutzinfo