Welche Band kann schon von sich behaupten, mehr als 4 Jahrzehnte hindurch Seite an Seite mit Giganten wie Led Zeppelin, Black Sabbath, Deep Purple, David bowie, MANFRED MANN, COLOSSEUM oder ROXY MUSIC auf Tourneen, Festivals und Konzerten, in Studios, Bars und Clubs rund um die Welt gearbeitet, gefeiert und gerockt zu haben und bis heute ein Millionenpublikum begeistern zu können? – Zu den wenigen „Auserwählten“ gehören URIAH HEEP, die gestern Abend auf ihren ganz besondern Wunsch hin auf einen gemütlich-genüsslichen Alt-Wiener Schmankerlschmaus im MARCHFELDERHOF vorbeischauten: „We would like to go to this antique styled restaurant! – We had a great dinner and time there…!“

Die Rock-Legenden rund um Gitarristen MICK BOX, die zu den „Urvätern“, „Wegbereitern“ und „Erfindern“ des Hardrock zählen, haben mit Hymnen wie „Easy Livin’“, „Free Me“ und natürlich „Lady in Black“ Musikgeschichte geschrieben und seit ihrer Gründung 1969 (!) mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft! – Und so gab’s gestern nicht nur das neue Album, sondern auch gleich den 45sten Band-Geburtstag ausgiebig zu feiern. – Die junggebliebenen „Altrocker“ fühlten sich pudelwohl, erinnern doch im Marchfelderhof unzählige Messingschilder an zahllose Kollegen, die ebenfalls schon dort getafelt und gefeiert haben!


Fotos: © flashpics / R. Meidl
Rückfragen: Marchfelderhof, A-2232 Deutsch-Wagram
Tel.: 02247 / 2243
Fax: 02247 / 2236-13
pressefotomeidl@aon.at
w.obendorfer@gmail.com